Dr. med. Stefan Zachmann

Facharzt für Gynäkologie, spez. Urogynäkologie/operative Gynäkologie

1987 – 1995 Studium Humanmedizin, Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
Promotionsthema: «Gewebeverträglichkeit von Implantaten in der chirurgischen Senkungs- und Inkontinenztherapie – morphologische und immunhistochemische Untersuchungsbefunde», Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
1996 – 2002 Assistenzarzt, Schwerpunkt Mamma- und Beckenbodenchirurgie, Krankenhaus St. Josef, Rüdesheim, und St. Josefs-Hospital, Wiesbaden (Chefarzt Prof. Dr. Gerald Hoffmann)
2003 Facharztexamen Gynäkologie/Geburtshilfe, Universität Frankfurt a. Main
2003 – 2005 Oberarzt, rekonstruktives Beckenbodenzentrum, Frauenklinik
Krankenhaus St. Josef, Rüdesheim (Chefarzt Dr. Armin Fischer)
2006 Oberarzt, Frauenklinik und Brustzentrum, St. Vincenz-Krankenhaus, Limburg (Chefarzt Dr. Peter Scheler)
2006 – 2008 Oberarzt, Frauenklinik des Universitätsspitals Zürich (Chefarzt Prof. Dr. Daniel Fink)
seit Juni 2008 Leitender Arzt mit Schwerpunkt Urogynäkologie, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Spital Männedorf
seit 2016 Konsiliararzt Bauchzentrum Rapperswil-Rüti

 

nach oben